Sie befinden sich hier : Aktuell
26-08-16 22:24 Age: 3 yrs

RSV-Nachwuchs Ben Steinmetz und Niklas Bingel am Start in Mehlingen bei Kaiserslautern

Am Sonntag, den 07.08. gingen 330 Radsportler aller Altersklassen zum 69. Großen Preis von Mehlingen an den Start. Mit dabei die U15-Nachwuchsfahrer des RSV Oranien Nassau Ben Steinmetz und Niklas Bingel, die um 10:25 Uhr im Rennen 3.1 (Dieter Göttel Gedächtnisrennen) den Rundkurs von 7,5 km in Angriff nahmen, den es 4 mal zu umrunden galt.

 



 

Das Rennen in Mehlingen bei Kaiserslautern war für Niklas als Sichtungsrennen für den Landeskader von Rheinland-Pfalz, dem er seit 2016 angehört, ausgeschrieben. Neutalent Ben war mit nach Kaiserslautern gekommen, um am Rennfeeling der Kaderfahrer teilnehmen zu können. Neben den Kaderfahrern aus dem Rheinland und der Pfalz waren zum Rennen auch U15-Spitzenfahrer aus den Landesverbänden Baden, Württemberg und Saarland angetreten. In dem ausgesuchten Fahrerfeld konnte Niklas mit seinen 13 Jahren als einer der jüngsten in der U15 einen beachtlichen 10. Platz belegen. Das bedeutete gleichzeitig den 1. Platz für den Verband Rheinland, noch vor dem sehr starken Nachwuchs des RSV Sturmvogel Bad Neuenahr-Ahrweiler. Ben konnte sich mit leichtem Abstand zur Spitze im Hauptfeld behaupten und weitere Rennerfahrung als Neustarter 2016 sammeln.

Als Erster aufs Siegerpodest steigen durfte Plinius Naldi vom RSV Schwalbe Elmendingen vom Verband Baden


© Stefan Münch ::  Letzte Änderung am 14.07.2009