Sie befinden sich hier : Aktuell
18-04-17 15:10 Age: 310 days

Niklas Bingel siegt beim „Großen Osterpreisrennen der Bade-und Rotweinstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler“

Trotz starker Konkurrenz aus den Radsportverbänden Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Baden hat RSV-Nachwuchsfahrer Niklas Bingel aus Dornholzhausen das Straßenrennen in seiner Altersklasse U15 beim traditionsreichen Osterrennen in Ahrweiler gewonnen. Auf dem schwierigen Rundkurs in Ahrweiler mussten 13 Runden mit insgesamt 15,6 Kilometern zurückgelegt werden. Mit einem enormen Schlussspurt ließ er den Mitstreitern keine Chance und siegte souverän vor Jonathan-Malte Rottmann vom RSC Plettenberg/NRW und Jan Rinklef vom RSV Edelweiß Kartung/Baden.



In der Wertung zur Bezirksmeisterschaft 2017/U15 des Radsportbezirkes Koblenz konnte neben Bingel mit Ben Steinmetz aus Hinterwald ein weiterer Nachwuchsfahrer des RSV Oranien Nassau als Dritter aufs Siegerpodest steigen. Zweiter in dieser Wertung wurde Jan Lukas Breit vom VfB Polch.

Bei den Nachwuchsfahrern der Altersklasse U17 hatten die beiden RSV-Starter Johannes Reichert aus Geisig und Benjamin Schaaf aus Dachsenhausen bei ihren ersten Rennen auf der Straße (25 Runden = 30km) gegen die Übermacht der starken Fahrer aus Nordrhein-Westfalen keine Chance, die alleine sechs der ersten zehn Plätze belegten. In der gleichzeitigen Wertung zur Bezirksmeisterschaft konnte Reichert hinter Jan Lieser vom RC Eifelschwalben Herschbroich auf Platz 1 und Oskar Moryson vom RC Wanderlust Koblenz-Arzheim auf Platz 2 noch den dritten Platz sichern.

Die Siegerehrungen zur Bezirksmeisterschaft 2017 (siehe Fotos) wurden vom Sportlichen Leiter des Bezirks Koblenz Kurt Werheit vorgenommen.



 

Siegerpodest „Großer Osterpreis U15“ mit Bingel (1.), Rottmann (2.) u. Rinklef (3.),

 

Siegerpodest Bezirksmeister 2017/U15 mit Bingel (1.), Breit (2.) u. Steinmetz (3.)

 

Siegerpodest Bezirksmeister 2017/U17 mit Lieser (1.), Moyson (2.) u. Reichard (3.)

 

 

Bericht und Fotos: Joachim Wennrich


© Stefan Münch ::  Letzte Änderung am 14.07.2009