Sie befinden sich hier : Aktuell
06-06-17 12:38 Age: 261 days

Jubiläums-Radtour nach Pont Château/Frankreich gestartet

Radsportler vom RSV Oranien Nassau und von der RSG Montabaur sind mit sechs Radsportfreunden aus Frankreich am 03. Juni in Nassau zu ihrer nächsten Radtour nach Pont Château/Frankreich gestartet. In acht Etappen und nach insgesamt 1100 km wollen alle 24 Teilnehmer incl. Begleitpersonal am 10. Juni die Partnerstadt in der Bretagne erreichen, wo für sie ein Empfang im Rathaus vorgesehen ist. Mit dem Start zu Pfingsten feiern die Sportler aus beiden Radsportvereinen gleichzeitig ein doppeltes Rad-Jubiläum, denn es handelt sich bei der Tour nach 40 Jahren bereits um die 50. Deutsch-Französischen Radsportbegegnung.


Angefangen hat alles 1977 mit der 1. Partnerschaftsfahrt auf dem Rad von Nassau nach Pont Château. Damals schickten der RSV-Vorstand und der amtierende Stadtbürgermeister Erich Bruchhäuser mit Friedhelm Koof, Günter Schrankel, Hans-Georg Dutell, Hardo Diel und Herbert Ennenbach fünf 5 mutige Radler plus Rainer Frink im Begleitfahrzeug auf das Abenteuer Frankreich. Bereits 1978 ging es auf die 2. Tour von Nassau in die Bretagne. Alle Vorbereitungen zu den ersten Radtouren von und nach Pont Château liefen dabei über die Vorstandsmitglieder Erich Thisse, Willi Sarholz und Meinhard Olbrich, heute Ehrenmitglieder des RSV.

Vor dem Start der Jubiläumstour am Samstagmorgen hatte die Stadt Nassau zum gemeinsamen Frühstück der Radfahrer mit allen Teilnehmern an der diesjährigen Partnerschaftsfeier eingeladen. Das gemeinsame Frühstück in der voll besetzten Stadthalle war gleichzeitig der besondere Rahmen für einige Ehrungen zum Tour-Jubiläum durch den RSV-Vorstand. Nach 40 Jahren konnte Vorsitzender Wennrich mit Hardo Diel, Hans-Georg (Schorsch) Dutell und Rainer Frink immerhin noch 3 der damaligen Abenteurer der ersten Tour in Anwesenheit der RSV-Ehrenmitglieder auf der Bühne der Stadthalle begrüßen und sie für ihre außergewöhnlichen Leistungen ehren. Ein besonderer Hinweis galt dabei Hardo Diel, der bis heute an allen Touren beteiligt war und auch 2017 zur Jubiläumstour am Start steht.

Mit Tränen in den Augen konnte Hans-Georg Dutell aus gesundheitlichen Gründen nach 40 Jahren dem aktiven Treiben der Radsportler nur noch zusehen; wie gerne wäre er auch noch dabei. Rainer Frink, bei der ersten Tour noch im Begleitfahrzeug, hatte sich bereits seit vielen Jahren auf dem Rad fit gemacht und Lenkrad gegen Fahrradlenker getauscht.

Ein besonderer Dank galt gleichzeitig auch der Stadt Nassau und ihren Bürgermeistern, die in den 40 Jahren der Partnerschaftstouren Verein und Fahrer immer wohlwollend und tatkräftig unterstützt haben. Alle fünf Stadt-Bürgermeister, angefangen von Erich Bruchhäuser über Karl-Heinz Schönrock, Wolfgang Knoth und Herbert Baum sowie der amtierende Bürgermeister Armin Wenzel hatten sofort zugesagt, bei der Ehrung der Radsportler und am Start zur Jubiläumsfahrt dabei zu sein. Die Runde der anwesenden Bürgermeister/innen und Startern wurde noch komplettiert durch Danielle Cornet und Bernard Clouet, Bürgermeister/in aus Pont Château sowie Bürgermeister Udo Rau von der VG-Nassau. Auch der eintretende Regen konnte die starke Radgruppe nicht davon abhalten, kurz nach 10:00 Uhr unter Beifall der Ehrengäste zur ersten Etappe nach Trier aufzubrechen.



von linkst:Herbert Baum, Bernard Clouet, Erich Bruchhäuser, Karl-Heinz Schönrock, Wolfgang Knoth, Joachim Wennrich, Rainer Frink, Hans-Georg Dutell, Hardo Diel, Armin Wenzel, Danielle Cornet, Willi Sarholz, Erich Thisse, Dr. Meinhard Olbrich

Fotos: Achim Steinhäuser


© Stefan Münch ::  Letzte Änderung am 14.07.2009