Sie befinden sich hier : Aktuell
26-02-18 10:08 Age: 90 days

RSV Oranien Nassau mit neuem Vorstand gut gerüstet für die Radsportsaison 2018

Der RSV kann am 17. Februar 25 Mitglieder auf seiner Jahreshauptversammlung im Weinhaus Treis/Weinähr begrüßen, darunter die Ehrenmitglieder Willi Sarholz, Dr. Meinhard Olbrich und Erich Thisse sowie Vorstandsmitglied Torsten Schmitz, gleichzeitig Leiter Breitensport im Radsportverband Rheinland.


Für die anstehenden Ehrungen anwesend ist ferner Horst Schmidt, Geschäftsführer im Radsportverband Rheinland und Koordinator im BDR für Radtourenfahren (RTF) und Country-Tourenfahren (CTF).

Der Verein hat seit der letzten JHV sieben neue Mitglieder aufgenommen, darunter Pascal Stork aus Dienethal und Timo Hahn aus Dachsenhausen, die beide mit einer UCI-Rennlizenz über den Verein in der weiteren Saison an internationalen Rennen teilnehmen wollen, Der RSV hat z.Zt. 88 vorwiegend aktive Mitglieder.

Der Verein gedenkt in einer Schweigeminute auch an sein langjähriges Mitglied Günther Bodenheimer, der im Juni 2017 plötzlich und unerwartet verstorben war.

2017 war für den RSV-Nachwuchs, dank hervorragender Trainerarbeit von Bingel, ein erfolgreiches Sportjahr mit vielen Siegerpodest-Plätzen bei Rheinland-und Rhl.-Pfalz-Meisterschaften. Der Grundstock für die Leistungen in der Rennsaison wird bereits beim Wintertraining gelegt. Hier sind auch mit Bianca Guglielmino-Bingel und Stefan Behnke 2 weitere Übungsleiter am Erfolg beteiligt.

Das herausragende Sportereignis des RSV in 2017 war eindeutig die MTB XCO-Rhl.-Pfalz-Meisterschaft im September in Dornholzhausen (DHH). Zur Vorbereitung und Durchführung der Meisterschaft wurde frühzeitig ein Orga-Team gegründet. Für den Ergebnisdienst wurde Firma br-timing als Profi beauftragt. Dennoch waren neben Sanitätsdienst und Feuerwehr noch weitere 40 Helfer an den beiden Renntagen im Einsatz. Für die überregionale Radveranstaltung konnten durch großen Einsatz des Teams auch viele Sponsoren gewonnen werden, die dem Verein ein positives Ergebnis bei den Finanzen ermöglichte.

Die Elite der Mountainbiker von Rheinland.-Pfalz war in DHH vor Ort. In der Altersklasse U15 konnte RSV-Nachwuchs Niklas Bingel den Titel als MTB-XCO-Rhl.-Pfalz-Meister erringen. Mit der schnellsten Zeit aller Teilnehmer beim einzigen Vereinsrennen von Nassau-Hömberg wurde er sogar jüngster Vereinsmeister des RSV.

Altersklassensieger 2017 beim Vereinsrennen wurden:

Fin Louis Röhrig (U11), Niklas Bingel (U15), Paul Berghof (U17),

Michael Bingel (Sen.II)

Neben dem Rennsport, der vorwiegend von der RSV-Jugend ausgeübt wird, sind die Mitglieder überwiegend im Breitensport als Radtourenfahrer und bei Eventtouren im In-und Ausland unterwegs. Mehrere tausend Radtouren werden jedes Jahr für sportliches Fahren ohne Zeitlimit von den Radsportvereinen über den umfangreichen Breitensportkalender des BDR angeboten. Mehr als 25 Tourenfahrer im RSV waren auch 2017 mit einer RTF-Wertungskarte auf diesen angebotenen Radtouren unterwegs.

Vereinssieger 2017 im Breitensport mit höchsten Punktzahl wurde Joachim Wennrich

Radtouren werden seit vielen Jahren auch regelmäßig vom Verein von und nach Frankreich organisiert. Nach 40 Jahren und mehr als 30 Radtouren zwischen den beiden Partnerstädten wurde 2017 eine Jubiläumstour nach Pont Château durchgeführt. Zum Start am 03. Juni in Nassau waren neben Hardo Diel, Hans-Georg Dutell und Rainer Frink, alle drei beim ersten Tourstart im Jahr 1977 schon dabei, auch alle fünf Bürgermeister der letzten 40 Jahren aus Nassau eingeladen und anwesend. Für 2018 sind Fahrten mit den Radsportfreunden aus Pont Château zur Tour de France in der Bretagne geplant.

Bei den Vorstandswahlen wurden folgende Mitglieder für 2 Jahre gewählt:

  1. in den geschäftsführenden Vorstand:

1. Vorsitzender Joachim Wennrich

2. Vorsitzender Robert Pertermann

Geschäftsführer vakant

Schatzmeister Dr. Manfred Rosendahl

  1. in den erweiterten Vorstand:

Rennsport/Jugend Michael Bingel, Pascal Stork und Roland Groß

Breitensport (RTF/CTF) Torsten Schmitz

Der Verein hat einen vollen Terminkalender mit Terminen im Rennsport, im Breitensport und allgemeinen Vereinsverpflichtungen.

Geplante Aktivitäten für 2018 im Rennsport (RSV-Nachwuchs) sind:

MTB Bulls-Cup (4 Rennen, Beginn 25.02.2018)

Rheinland-Nachwuchscup des Radsportverbandes (in Vorbereitung)

MTB Eifel-Mosel-Cup (3 Rennen, Beginn 31.03.2018)

Kaderlehrgänge und Bundessichtungsrennen

RLP-Meisterschaften MTB (XCO, XCM) und Straße (Einer, EZF, BZF)

Deutsche Meisterschaft (MTB) in St. Ingbert

Verschiedene CTF’s und MTB-Marathon‘s

2018 sind auch wieder drei Vereinsrennen zur Ermittlung des Vereinsmeisters vorgesehen. Viele Mitglieder beteiligen sich 2018 wieder an großen Radsportevents wie z.B. Dreiländer-Giro und Ötztaler Radmarathon in den Alpen sowie Rad am Ring“ und an vielen weiteren Events im In- und Ausland.

Fotos Ralph Wölpert




© Stefan Münch ::  Letzte Änderung am 14.07.2009