Sie befinden sich hier : Aktuell
29-06-18 15:37 Age: 84 days

EQUIPE FRANCE im RSV Oranien Nassau Im Juli wieder voller Einsatz für die deutsch-französische Freundschaft:

Seit 1977 wurden von ihr 50 deutsch-französische Radsportbegegnungen organisiert und durchgeführt: gemeint ist die „Equipe France“ in den beiden heimischen Radsportvereinen RSG 88 Montabaur und RSV Oranien Nassau. Dies dürfte damit landesweit wohl einzigartig sein. Und nach 40 Jahren ist die Geschichte der Equipe noch nicht zu Ende: am 7. Juli bricht die Equipe zur 51. Tour in Form einer Bretagne-Rundfahrt zu unseren Radsportfreunden nach Pont Château auf.

Den Radsportstars in der Bretagne ganz nahekommen:

Bis zum 15. Juli wird dabei auch mehrmals das berühmteste Radrennen der Welt, die „Tour de France“, gekreuzt. Denn die „La Grande Boucle“ gibt sich 2018 wieder ein viertägiges Stelldichein in der Radsporthochburg Bretagne. Dabei wollen die Radler, gemeinsam mit ihren französischen Radsportfreunden, den Größen der Radsportszene ganz nahekommen. Das Rennen wird alle Departments der Region besuchen. Die Radler der Equipe werden besonders die 4. Etappe am 10. Juli mit Start in La Baule und Durchfahrt durch die Partnerstadt Pont Château sowie die 6. Etappe am 12. Juli mit der Zielankunft nach doppelter Kletterpartie auf der Mùr-de-Bretagne im Blick haben. Mit seiner Einschätzung zu deren Bedeutung steht RSV-Mitglied und Equipe-Gründer Hardo Diel (Daubach) sicher nicht allein: „Die Tour wird in der Bretagne nicht gewonnen oder verloren, aber es verspricht ein wichtiger und spannender Abschnitt des Rennens zu werden“.

Neue Idee: Deutsch-Französische „Grande-Region-Rundfahrt“ geplant:

Inzwischen haben die heimischen Radler der Equipe gemeinsam mit ihren französischen Radsportfreunden aus Tonnerre, Pont Château und anderen Partnergemeinden nicht nur die Bretagne, sondern fast alle Regionen in unserem schönen Nachbarland im Rennradsattel gesehen. Doch immer wieder fällt den grenzüberschreitenden Pedaleuren etwas Neues ein: so fällt am 1.6.2019 in Montabaur der Startschuss zu einer großen Deutsch-Französischen „Grande-Region-Rundfahrt“ mit Zielankunft am 8.6. auf der Partnerschaftsfeier in Nassau. Dabei werden in 8 Etappen mit Rheinland-Pfalz, Wallonien, Lothringen, Luxemburg und dem Saarland 5 Länder besucht. Auch hierfür sind die umfangreichen Planungen bereits angelaufen (siehe Foto). Bei Interesse sich bitte früh genug bei einem der beiden Radsportvereine melden.

Weitere Infos zur Equipe France gerne bei Joachim Wennrich (RSV Nassau), Tel. 02604-4956 oder Uli Schmidt (RSG Montabaur) unter uli(at)kleinkunst-mons-tabor.de.



Bericht und Foto: Uli Schmidt




© Stefan Münch ::  Letzte Änderung am 14.07.2009