Sie befinden sich hier : Aktuell
11-10-19 21:17 Age: 42 days

Radsportjugend des RSV Oranien Nassau bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften 2019 in mehreren Disziplinen erfolgreich

Verein und Trainer können nach 2018 auch in 2019 auf viele Erfolge und gute Platzierungen seiner Schützlinge in der Altersklasse U17 und U19 zurückblicken. Bei den ausgetragenen Landesmeisterschaften von Rheinland-Pfalz konnte die RSV-Jugend in mehreren Disziplinen sowohl im Gelände als auch auf der Straße aufs Podest steigen und sogar zwei Meistertitel durch Niklas Bingel (Jugend-U17) erringen.



Neben den vielen Starts in der Saison bei Radrennen im In- und benachbarten Ausland wird von Verein und Trainer jedes Jahr besonderer Wert auf die Teilnahme bei den Landesmeisterschaften gelegt, für die nur Radsportler mit UCI-Rennlizenz zugelassen sind.

Bei den LV-Meisterschaften Straße Einer Rheinland-Pfalz am 5. Mai in Queidersbach bei Kaiserslautern musste sich Starter Niklas Bingel bei sehr starker Konkurenz und auf schweren Rundkurs (5 Runden á 13,8 km) noch mit dem 4. Platz begnügen. Hier siegte der Deutsche Meister von 2018 Philip Straßer vom heimischen Verein RV Sport 1919 Queidersbach e.V. vor Max Märkl aus der international agierenden Rennsport-Familie Märkl vom RV Edelweiss Roschbach e.V. und Enzo Decker vom TV Birkenfeld 1848 e.V.. Auch der 4. Platz beim Straßenrennen in der Pfalz bedeutet für Niklas aus Dornholzhausen eine herausragende Leistung.

Die Meisterschaft im Gelände auf den Marathon-Strecken (MTB-XCM) fand dieses Jahr am 25. August im Rahmen der 10. Sebamed-Bike-Days (über 500 Teilnehmer) in Boppard/Bad Salzig statt. In dieser Disziplin und Altersklasse hatte Niklas Bingel seinen Meistertitel aus 2018 zu verteidigen, was ihm auf der für Jugendfahrer verkürzten Marathon-Strecke (29 km/750 hm) als Gesamtsieger aller gestarteten Jugendfahrer auch bravourös gelang.

Neben Niklas hatte der RSV mit Ben Steinmetz (Jugend-U17) und Benjamin Schaaf (Junior-U19) auch zwei weitere starke Radsportler mit Lizenz nach Boppard/Bad Salzig geschickt. Mit seiner starken Fahrleistung konnte Ben direkt hinter Niklas den 2. Platz in der Rheinland-Pfalz-Wertung belegen und als Vize-Landesmeister aufs Podest steigen.

Bei den Junioren U19 musste Benjamin Schaaf auf der Halbmarathon-Strecke mit 45 km und 1100 hm antreten. Seine Zeit von 1:58.15 Stunden bedeutete bei der RLP-Meisterschaft den 4. Platz und verpasste damit knapp einen Podest-Platz. Landesverbandsieger in seiner Klasse wurde Lukas Ittenbach vom RV Schwalbe Trier 1932 e.V..

Am 31. August ging es für Niklas Bingel zur LV- Meisterschaft Bergzeitfahren nach Daaden bei Betzdorf/Sieg. Auf der Bergstrecke von Daaden nach Weitefeld musste sich Niklas durch Sieger Lauric Schwitzgebel vom RSC Felsenland Bundedthal in der Pfalz mit genau 4,5 Sekunden geschlagen geben. Mit der Silbermedaille um den Hals wurde er aber im Landesverband Vize-Meister vor Jakob Bischofsberger vom RFG 1984 Guntersblum e.V..

Auf direkten Weg ging es für Niklas Bingel und Trainer am 1. September zur LV-Meisterschaft MTB Cross Country (MTB-XCO) im Rahmen des rhenag-MTB-Cup nach Pracht bei Hamm an der Sieg. Auch die Mountainbiker Ben Steinmetz und Benjamin Schaaf nahmen an der olympischen Disziplin XCO teil. Die Ergebnisse können sich auf Landesebene sehen lassen:

Niklas Bingel      (Jugend U17) >  1. Platz, RLP-Meister MTB-XCO

Ben Steinmetz   (Jugend U17) >  2. Platz, Vize RLP-Meister MTB-XCO

Benjamin Schaaf (Junior U19) >  2. Platz, Vize RLP-Meister MTB-XCO

Der Verein dankt Trainer Michael Bingel für die langjährige Betreuung der RSV-Jugend. Für weitere Vereins-Infos und Trainingseinheiten hilft ein Blick auf unsere Homepage unter www.rsvnassau.de.

 


© Stefan Münch ::  Letzte Änderung am 14.07.2009